Eigenbau E-Gitarre (Griffbrett)


Pickup
Als nächstes ist das Griffbrett an der Reihe.
Es besteht aus dem (bereits fertigen) Holzbrett.
Als Bundstäbchen verwende ich zurechtgesägte Stücke einer Messingstange (3mm Durchmesser).



Hier die besagte Messingstange (Kosten: unter 2€)


Und nochmal das Griffbrett.
Damit die Rohrstücke nicht wegrutschen kommen kleine Kerben ins Brett





Nach einiger Zeit hatte ich endlich alle Kerben im Brett


Zur Befestigung der Bundstäbe entschied ich mich kurzfristig sie mit einem angelöteten Silberdraht am Griffbrett anzubringen
Das Löten an dem Messingrohr dauert etwas länger, da mehr Material erhitzt werden muss


Jedes Rohrstück bekommt zwei ca. 2cm lange Drähte


An den entsprechenden Stellen in der Kerbe hab ich dann kleine Löcher gebohrt, durch die dann die Drähte gesteckt werden ...


... und an der Rückseite umgebogen werden.


Nach einigen Stunden war ich dann mit dem Griffbrett soweit fertig


Jaja, die Stäbe sind etwas groß


Nachdem das Griffbrett fertig war hatte ich noch etwas Zeit ein Hohlraum für die Elektronik zu schaffen


Hier ist die mittlere Multiplexplatte zu sehn


Um Störungen (Brummen, Rauschen) entgegenzuwirken werden die Saiten geerdet.
Das Alustück an dem die Saiten befestigt sind wird beim Zusammensetzen der Holzplatten den im Bild zu sehenden Draht berühren.


Der Pickup wird dann einfach mit dem Rest über einen kleinen Stecker verbunden.
Zur Elektronik später mehr


Dann alle Saiten aufgezogen und zum ersten mal alle richtig gestimmt


Um das Griffbrett minimal näher an die Saiten zu bringen benutze ich einfach dünne Papierstücke unter dem Brett


Später kommen noch neue Saiten drauf






Weiter (Elektronik und Fertigstellung)