Project start: November 2010

Eigenbau E-Gitarre



Mir schwirrte schon seit ein paar Jahren die Idee im Kopf, eine E-Gitarre selbst zu bauen.
Damit meine ich nicht ein Selbstbau Kit.
Ich möchte möglichst unter 30€ bleiben.
Als Holz für Korpus und Hals verwende ich aus Kostengründen ca. 2cm dickes Multiplex.
Die Stimmmechaniken musste ich dann doch bei Ebay kaufen (für ca. 8€ ersteigert).
Die Pickups werde ich natürlich auch versuchen selbst zu wickeln.
Als optische Vorlage dient mir eine Fender Stratocaster.



Zuerst mal eine Vorlage für den Korpus auf 4 Din A4 Blättern ausgedruckt


Damit der Korpus etwas dicker wird, werde ich 3 schichten des 18mm dicken Mutiplex zusammenschrauben


Also 3 mal aufgezeichnet


und ausgestichsägt


Ich finde den Multiplex-look eigendlich recht schön


Dann eingespannt um das ganze an den Seiten zu schleifen


Das ging mit nem Dremel relativ gut


Zum zusammenschrauben der drei Platten verwende ich solche Hülsenschrauben


Und so sieht der Korpus dann aus


Dann noch den Hals aufzeichnen





Und aussägen.
Das linke Holzstück wird am unteren ende des Halses festgeschraubt, um mehr Stabilität zu bekommen


Um den Hals einsetzen zu können muss erst das überschüssige Holz an den Stellen ausgesägt werden, ...


sodass dort der Hals eingesetzt werden kann.


So sieht es dann bis jetzt von unten aus


Und so von vorne


Hier die besagten Stimmmechaniken





Oben noch die Löcher gebohrt


Und eingesetzt





Hier ne schöne Nahaufname


Und so sieht es dann zusammengesetzt aus


Noch ein bisschen nachschleifen, damit es sich auch etwas weicher anfühlt


Der Hals wird über insgesamt 5 Gewindeschrauben gehalten (die 5. befindet sich etwas oberhalb)





Das Mittlere Brett noch etwas abgeschrägt, wegen der Optik





Die Saiten werden zwischen oberer und mittlerer "Korpusschicht" an einer Aluplatte befestigt


Diese Platte wird dann in die Mittlere Multiplexplatte eingelassen


Die Saiten kommen dann durch 6 Löcher aus dem Korpus raus


Als Steg und Sattel verwende ich solche Mineralstoffstücke (Abfallreste)


Hier der Steg. Hinterm Steg befindet sich noch ein Alurohr, damit die Saiten nicht den Steg zu sehr biegen.


Ein 5mm dickes etwas dunkleres Brett als Griffbrett


Zuerst hab ich dann die Markierungen für die Bundstäbchen aufgezeichnet (nützlicher Link)
Die Bundmarkierungen stellen die Schrauben da, die gleichzeitig noch das Griffbrett am Hals halten.


Dann hab ich noch nebenbei ein kleines Alustück zurecht gesägt und unter die 4 Schrauben, die den Hals halten, gelegt.


Der erste Pickup kommt nah am Hals.


Von innen hab ich dann das Holz etwas "ausgemeißelt" damit dort der PU festgeschraubt werden kann.


Der PU wird dann mit der oberen Multiplexplatte verbunden sein


Dann fehlte noch der Sattel. Wie schon erwähnt besteht er ebenfalls aus Mineralwerkstoff.



Als nächstes ist der Pickup an der Reihe.

Weiter zum Pickupbau